Moonbirds Founder’s Wallet Hacked, Loses NFTs Worth Millions

• Kevin Rose, the founder of the NFT collection Moonbirds, had his personal wallet hacked on January 25, draining it of NFTs worth millions.
• The attack was connected to a malicious signature Rose granted to the attackers via OpenSea’s Seaport protocol.
• The attackers were able to make off with 40 assets, including notable NFTs from projects such as Cool Cats, OnChainMonkeys, Chromie Squiggles, Autoglyphs, QQL Mint Pass, Admit One Pass, and more.

On January 25th, Kevin Rose, the founder of the NFT collection Moonbirds, had his personal wallet hacked, resulting in the loss of NFTs worth millions of dollars. Rose tweeted about the attack and promised to look into the matter, with the attack later being linked to a malicious signature Rose had granted to the attackers via OpenSea’s Seaport protocol.

OpenSea, a Web3 protocol, bills itself as focusing on trading safety and efficiency. It was developed with Solidity Assembly language and is capable of a variety of functions on the Ethereum blockchain, such as filling orders, tipping, filtering, and eliminating redundant transfers. Unfortunately, Rose was the victim of a phishing attack, a cybercrime in which an attacker tries to trick victims into giving away sensitive information, like passwords or credit card numbers, by disguising themselves as a trustworthy source.

The malicious attackers were able to make off with 40 NFTs, including notable ones from projects such as Cool Cats, OnChainMonkeys, Chromie Squiggles, Autoglyphs, QQL Mint Pass, Admit One Pass, and more. Despite being flagged as stolen and reported to OpenSea as such, several of the stolen NFTs have already been resold on the secondary market.

The attack on Rose’s wallet shows that Web3 protocols such as OpenSea are not immune to malicious attacks, and that developers should be cautious when granting access to their wallets. The larger lesson here is that cybersecurity is of paramount importance when dealing with blockchain protocols, and that users should always be mindful of the risks associated with granting access to their wallets.

BTC & Gold Reach One-Year High Correlation: Is Bitcoin Becoming Digital Gold?

• Bitcoin and gold have the highest correlation in over a year, with a 93% correlation.
• Gold is on the verge of breaking out to an all-time high, nearing $2k an ounce.
• The correlation between BTC and gold increased after the FTX collapse.

The recent correlation between Bitcoin (BTC) and gold has been a topic of discussion among investors and analysts in the crypto space. Data suggests that the correlation between the two assets has been steadily increasing in the past year, and has recently hit a one-year high of 93%. This comes as gold is on the brink of an all-time high, nearing $2k an ounce.

The correlation between BTC and gold has been a long-standing narrative in the Bitcoin ecosystem. Proponents of the asset often refer to it as „digital gold“ due to its fixed supply and high demand. As such, the two assets have often mirrored each other in terms of price movements and sentiment. This has been especially true in the past year, as the two assets have experienced similar price movements and have had a significant correlation.

However, the correlation between the two assets weakened in early 2021 when the FTX collapse occurred. The crypto derivatives exchange had a significant amount of Bitcoin on its balance sheet, but the incident had nothing to do with BTC itself. After the dust settled from the FTX collapse, the correlation between BTC and gold shot up to its highest level in more than a year.

The recent surge in the correlation between the two assets has come as gold is on the verge of breaking out to an all-time high. The precious metal has been trading near the $2k an ounce level for the past few weeks, and analysts predict that it will soon break through this level. This will be a significant milestone for gold, and could potentially create a positive sentiment around BTC as well.

All in all, the recent surge in the correlation between BTC and gold is a positive sign. As gold nears its all-time high and the correlation between the two assets strengthens, it could be a sign that investors are increasingly viewing Bitcoin as a safe-haven asset, like gold. This could be a positive sign for the future of the asset, and could indicate that Bitcoin is on its way to becoming a mainstream asset.

Bitcoin Breaks $21K Barrier as Crypto Market Soars to $1.02 Trillion

1. Bitcoin has broken the $21,000 mark and is currently valued at $21,083 with a market cap of $403 billion.
2. Over the past 24 hours, $245 million of shorts have been liquidated and $255 million of Bitcoin was bought on spot markets.
3. The entire crypto market cap is currently at $1.02 trillion and outperformed the stock market today.

Bitcoin is making waves on the market. At 12:59 a.m. UTC on Jan. 14, the crypto asset broke the $21,000 threshold and is currently valued at $21,083 with a market cap of $403 billion. This is a 12% increase from the 24 hours prior, indicating a significant rally over the past several days.

The rising sentiment towards Bitcoin appears to be due to a lack of negative news and the fading of major crises like FTX’s collapse. The round number of $20,000 also serves as a psychological barrier, and as such investors are becoming more optimistic as Bitcoin crosses it.

Not only is Bitcoin doing well, but its performance has also contributed to the overall growth of the crypto market. Over the past 24 hours, $245 million of shorts have been liquidated and $255 million of Bitcoin was bought on spot markets. The entire crypto market cap is now at $1.02 trillion, up 8% from the 24 hours prior and outperforming the stock market today.

It is clear that Bitcoin is leading the way in terms of performance, and its growth is further encouraging investors to see the potential of the crypto space. With Bitcoin breaking the $21,000 barrier, the future of crypto is looking brighter than ever.

U.S. Seeks Justice for FTX Victims: Web Page Outlines Rights

• U.S. authorities are seeking out victims of FTX founder and former CEO Sam Bankman-Fried.
• Victim rights are outlined on a web page published by the U.S. Attorney’s Office for the Southern District of New York.
• The former FTX CEO’s last hearing took place on Jan. 3, and his upcoming trial is scheduled for October.

The United States Attorney’s Office for the Southern District of New York has recently released a webpage to victims of Sam Bankman-Fried, the founder and former CEO of FTX. The webpage invites members of the public to contact USANYS-FTXVictims@usdoj.gov with any information related to Bankman-Fried and his fraudulent activities.

In addition to the invitation for victims to contact the Southern District of New York, the webpage also outlines the rights of victims as guaranteed by the U.S. criminal code. These rights include protection from the accused, timely notice of public court proceedings, and the right to be heard in court. Victims are also guaranteed various other rights, such as the right to seek restitution from the accused.

The web page was created as a result of recent court proceedings in which the Southern District of New York asked for the judge’s permission to address FTX users collectively. The sheer size of FTX’s user base, which includes more than one million individuals, made targeted emails unfeasible. The information gathered through the page will likely be used in the ongoing case against Bankman-Fried.

The former FTX CEO’s last hearing took place on Jan. 3, and his upcoming trial is scheduled for October. U.S. Attorney Damian Williams has also asked for any past FTX associates to contact the office with information related to Bankman-Fried and his fraudulent activities.

The Southern District of New York is committed to ensuring justice for victims of Sam Bankman-Fried and FTX. The newly released web page offers victims the opportunity to contact the office with any information, and the rights and protections that are guaranteed to victims of fraud. The office hopes that the information collected will lead to a successful prosecution and provide victims with the justice they deserve.

Vauld Rejects Nexo Acquisition Offer, Stands Firmly on Its Own

• Crypto lending firm Vauld has rejected an acquisition offer from its larger competitor, Nexo.
• Vauld co-founder and CEO Darshan Bathija said the company would not accept Nexo’s final proposal.
• Vauld expressed concerns over Nexo’s ability to handle U.S.-based customers and provide an assessment of its solvency.

Crypto lending firm Vauld has officially declared that it will not be acquired by its larger competitor, Nexo. On January 5th, Vauld co-founder and CEO Darshan Bathija sent a private letter to Nexo stating that the company would not accept the final acquisition offer.

The acquisition offer from Nexo has been under consideration since last July, when Vauld filed for bankruptcy after the collapse of Celsius. In the months that followed, Nexo revised its proposal multiple times and sent a final offer just hours before Vauld’s rejection.

Despite this, Vauld was not satisfied with the offer. In the letter of rejection, Bathija wrote that the company “unanimously do[es] not accept [Nexo’s] proposal as it stands” due to the lack of an assessment of Nexo’s solvency and concerns over how Nexo would handle U.S.-based Vauld customers. Nexo had previously stated in December that it would stop serving U.S. residents, which further complicated the situation.

The rejection of the acquisition offer comes as no surprise, as Vauld has long been wary of Nexo’s intentions. In fact, it was one of the primary reasons that Vauld had not accepted the offer in the first place. With this latest rejection, it is clear that Vauld is determined to remain independent and rebuild its business in the aftermath of the Celsius collapse.

Going forward, it is unclear how this latest development will affect the two companies. Nexo’s acquisition offer is no longer on the table, and it remains to be seen if the two firms will be able to come to an agreement in the future. However, it is clear that Vauld is determined to stand on its own, and that it is not interested in being acquired by its larger competitor.

Crypto Investor-Bewertung: Eine hochentwickelte Börse, der Kontroversen nicht fremd sind

Über Crypto Investor

Crypto Investor ist eine fortschrittliche Kryptowährungsbörse, die Ende 2012 gegründet wurde und ihren Sitz in Hongkong hat. Crypto Investor ist angeblich eine der umstrittensten Krypto-Börsen und hat diesen Ruhm für eine lange Zeit behalten.

Crypto Investor gehört zu den Top-Börsen, wenn es um das tägliche Handelsvolumen geht, und ermöglicht es Händlern, aus einer Vielzahl von Münzen sowie Margin-Handel und Finanzierung zu wählen. Darüber hinaus ist Crypto Investor eine der wenigen Börsen, die den OTC-Handel (Over the Counter) für große Händler anbieten.

Hier erfahren Sie mehr: https://www.indexuniverse.eu/de/crypto-investor-erfahrungen-new/

Die Vorteile des Handels mit Kryptowährungen auf Crypto Investor:

  • Hohe Liquidität
  • Mehr als 500 verschiedene Handelspaare
  • Erweiterte Handelsoptionen

Die Nachteile des Handels mit Kryptowährungen auf Crypto Investor:

  • Umstritten
  • Strenge Verifizierungsprozesse
  • Vergangene Sicherheitsverletzungen
  • US-Händler sind nicht zugelassen

Crypto Investor Funktionen Überprüfung

Crypto Investor ist eine fortschrittliche Kryptowährungsbörse, die eine Vielzahl von Kryptowährungen unterstützt und ein erhebliches tägliches Handelsvolumen aufweist. Trotz der Probleme, die Crypto Investor in der Vergangenheit hatte, ist die Börse immer noch an der Spitze der Branche und wird von vielen Händlern genutzt. Obwohl Crypto Investor seine Dienstleistungen fast überall auf der Welt anbietet, war die Kryptowährungsbörse gezwungen, die Betreuung von Kunden aus den USA aufgrund des strengen regulatorischen Umfelds in den Vereinigten Staaten einzustellen.

Crypto Investor Handel – erweiterte Handelsoptionen und hohe Liquidität

Crypto Investor unterstützt eine breite Palette von Kryptowährungshandelspaaren mit ausreichender Liquidität. Darüber hinaus bietet die Plattform auch Margin-Handel mit bis zu 5x Leverage und Margin-Finanzierung.

Die Handelsoberfläche von Crypto Investor ist so konzipiert, dass sie an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann und bietet eine Reihe von Auftragsarten wie:

  • Limit-Aufträge
  • Markt-Aufträge
  • Stop Loss
  • Trailing Stop
  • Füllen oder Löschen
  • OCO
  • Nur Limit-Aufträge buchen

Versteckte Orders

Die Handelsschnittstelle ist anfängerfreundlich und Sie können leicht zwischen Spot-Handel, Derivaten oder Finanzierung wechseln. Crypto Investor bietet die Möglichkeit, Bitcoin BTC, 5,50% zu shorten und hat eine 0,1% Maker-Gebühr und eine 0,2% Taker-Gebühr für neue Benutzer. Der Zeitplan Plan geht so niedrig wie 0% Maker-Gebühren und 0,055% Taker-Gebühren, aber Sie müssten $ 30 Milliarden oder mehr innerhalb von 30 Tagen zu handeln.

Wenn es um Derivatgebühren geht, beginnt der Maker-Rabatt bei -0,02% und die Taker-Gebühr bei 0,075%, was unter allen Kryptowährungsbörsen ziemlich Standard ist.

Außerbörslicher Handel und Finanzierung

Crypto Investor ist auch eine der wenigen Börsen, die außerbörsliche Dienstleistungen anbieten, bei denen Händler ein Geschäft zwischen ihnen direkt abschließen können, ohne dass die Börse beteiligt ist. Außerdem können Händler anderen Händlern Finanzmittel in verschiedenen Währungen zur Verfügung stellen.

Die Margin-Finanzierung gilt als sicherere Investition, da Crypto Investor ein risikobegrenzendes System einsetzt, um zu verhindern, dass Anbieter Geld verlieren, aber das kann trotzdem passieren.

Fiat-Einzahlungen und -Abhebungen

Verifizierte Nutzer können USD einzahlen und abheben und jeder hat Zugang zum Handelspaar USDT/USD. Es gibt keine zusätzlichen Gebühren für Krypto-Einzahlungen, aber Fiat-Einzahlungen kommen mit einer 0,1% Gebühr und einer Mindestgebühr von $60.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Dienste von Crypto Investor in den USA und einigen anderen Ländern auch mit einer KYC-Verifizierung nicht verfügbar sind.

Anno 1404: Sprache ändern – wie geht das?

In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen, wie Sie die Sprache beim beliebten Browsergame Anno 1404 ändern können.

Anno 1404 Sprache ändern – Schritt für Schritt

Zunächst einmal rufst du auf deinem PC den Ordner c:\users\nutzername\appdata\roaming\ubisoft\anno1404addon\config auf. Es könnte sein, dass Sie versteckte Ordner anzeigen lassen, um diesen Ordner zu finden. In diesem Config-Ordner befindet sich ein Dokument namens „Engine is.ini“. Dieses müssen Sie öffnen, und nach der Textzeile „eng“ suchen. Ändern Sie „eng“ in „ger“ (ohne die Anführungszeichen). Diese Änderungen müssen nun nur noch gespeichert werden. Danach starten Sie das Spiel wie gewohnt. Der Text, sowie die Sprachausgabe sollte nun in Englisch sein.

Nicht jeder ist zum Wirtschafter geboren und hat Erfolg in Anno 1404. Aber mit den Cheats, die wir hier vorstellen, wird auch Ihre Siedlung erfolgreich. Allerdings haben solche Hilfsmittel auch ihren Preis, also achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Tricks anwenden.

Mit den richtigen Schiffen Tonnen von Edelsteinen in Anno 1404

Wenn Sie in Anno 1404 eines ihrer Schiffe umbenennen, können Sie mit dem richtigen Namen ihren Diamantenvorrat schnell aufstocken. Für jeden richtigen Namen erhalten Sie 10 Tonnen. Mögliche Schiffsnamen:
Discovery Galactica Geisterschiff Grampus Herz aus Gold Hispaniola Nerd Nostromo Pequod U-96 USS Enterprise
Diamanten für Zweig-Namen
Wie bei den Schiffen kannst du deine Zweigstellen umbenennen, um einen Diamantenbonus zu erhalten.
Basin City Gotham Innsmouth Nerd
Diese Namen sollten sie in Anno 1404 vermeiden
Verschiedene Quellen empfehlen sie für euer Büro, den Namen von Bonanza Creek und für Schiffe Nautilus. Beide Änderungen werden auch funktionieren. Aber zusätzlich zu den Edelsteinen erhalten Sie auch den Cheater-Stempel. Der kostet Sie dann den gesamten Ruhm, den Sie bis zu diesem Zeitpunkt verdient haben.
Sie können auch nicht von Ihrem Büro aus, sondern mit der iPhone-App Anno – Der Hafenmeister ist auch unterwegs zu Anno 1404 zugreifen.

Cypheros TS-Doctor für Windows 10

Cypheros TS-Doctor wurde entwickelt, um aufgezeichnete DVB-Transportströme auf Fehler zu überprüfen und, wenn möglich, so kompatibel wie möglich zu machen, um sie ohne Ruckeln oder Bild- und Tonverzögerung abzuspielen. Das Programm versucht, so wenig wie möglich am ursprünglichen Stream zu verändern, um keine zusätzlichen Inkompatibilitäten zu erzeugen. PAT und PMT werden angepasst und nicht vorhandene PIDs aus den Tabellen gelöscht.

Ausführliche Beschreibung

Viele moderne Satelliten- und Kabelempfänger bieten die Möglichkeit, Fernseh- und Radioprogramme über eine so genannte PVR-Funktion aufzuzeichnen. Solche Aufnahmen werden in der Regel im Transportstromformat (ts) oder in einem verwandten Format gespeichert.

Leider sind solche Aufnahmen oft mit Fehlern oder Inkompatibilitäten behaftet, die dazu führen, dass die Aufnahmen auf anderen Geräten nicht mehr problemlos abgespielt werden können.
Hier kann der TS-Doctor wie kein anderes Tool helfen, sowohl bei SDTV- als auch bei HDTV-Aufnahmen. Er prüft die Aufnahmen auf Fehler, passt das Format an, um Kompatibilitätsprobleme zu beseitigen und bereinigt die Aufnahmen, ohne die eigentlichen Video- und Audiodaten zu verändern.
Am Ende erhalten Sie einen kompatiblen Transportstrom (ts), der problemlos auf Computern oder Hardware-Medienplayern wie popcornhour a100/110/c200, wdtv, xtream und vielen anderen ähnlichen Geräten abgespielt werden kann.

* Unterstützung für Kathrein HD TRP Streams!
* Korrektur von falschen video_full_range_flags (Farbraum) in DVB-Streams!
* Visuelle Schnittfunktion für den Anfang und das Ende des Streams!
* Unterstützung für iCord HD M2TS und Technisat TS4 Streams!
* Paket-Editor und Stream-Filter-Tool
* Unterstützung für Comag SL 100 HD DVR Streams!
* NEU: Unterstützung für Radiostreams
* NEU: Verbessertes Schneiden (zum Entfernen von Werbung)

Alle Funktionen

Die Arbeit mit Transportströmen kann sehr schwierig sein. Viele Standard-Videobearbeitungsprogramme können diese Art von Dateien nicht korrekt verarbeiten. Sie können asynchrones Audio und Video erhalten, die Wiedergabe stoppt, ruckelt oder ist überhaupt nicht möglich. Hier kommt TS-Doctor zur Rettung.
TS-Doctor kann dies besser, schneller und ohne Qualitätsverlust tun.

Transportstrom-Analyse
Intelligente Datenanalyse
Beim Öffnen einer TV-Aufnahme startet der TS-Doctor eine schnelle, tiefe Transportstromanalyse, um so viele Informationen wie möglich über die Struktur, die enthaltenen Streams und die Metadaten zu erhalten.
Auf diese Weise kann fast jedes Transportstromformat, das aktuelle Aufnahmegeräte verwenden, gelesen werden, sei es TS, MTS, M2TS, DVR, TS4, TRP, REC, STR oder ein anderes verwandtes Format.
Es versucht, die Quelle und das genaue Format der Aufnahme zu identifizieren, einen Programmführer zu erstellen und die besten Methoden zur Behebung von Problemen und zur Erkennung von Werbeunterbrechungen zu finden. Die meisten Set-Top-Boxen zeichnen weit mehr als nur einen Video- und einen Audiostrom auf.
Zeitleiste

Erkennung von Werbung
TS-Doctor nutzt diese zusätzlichen Informationen und hilft Ihnen, lästige Werbeunterbrechungen und Datenmüll zu entfernen, Stream-Probleme zu beheben und die Aufnahme für Ihre Videothek und eine bessere Kompatibilität mit den heutigen Mediaplayern in Form zu bringen.
Programmführer

Metadaten
Es extrahiert Programmführerinformationen, wenn möglich, und speichert sie zusammen mit der neu geschnittenen Datei, damit Sie genau wissen, welchen Film oder welche Episode Sie aufgenommen haben.
Vollständige Details für Ihre Videobibliothek.

Video-Bearbeitung
TS-Doctor enthält ein einfach zu bedienendes Video-Editor-Fenster, um das Ergebnis des automatischen Schnitts zu überprüfen oder zu verbessern oder um einen manuellen Schnitt zu ermöglichen. Das einfache, schnelle und verlustfreie Schneiden des TS-Doctor kann auch für Aufnahmen von Camcordern verwendet werden, wenn das Format des Recorders TS, MTS oder M2TS ist. Dies ist zum Beispiel bei vielen Modellen von Sony, Canon und Panasonic der Fall.
DVB Subtitel Konvertierung

DVB-Untertitel Konvertierung
Konvertierung von DVB-Untertiteln in das weiter verbreitete SRT-Textformat. Damit ist TS Doctor eines der wenigen Programme, das DVB-Untertitel einschließlich der Farbinformationen in ein Textformat konvertieren kann.
Ergebnis der Fehlerprüfung

Fehlerprüfung
Die Ergebnisseite gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über die Menge der entfernten Daten und die bei der Verarbeitung gefundenen Fehler. Auch wenn die Streams in der Tiefe geprüft werden, ist TS-Doctor blitzschnell.
Die erweiterte Fehlerprüfung garantiert perfekte Ergebnisse.

Nützliche Experten-Tools
TS-Doctor enthält viele nützliche Werkzeuge für die Arbeit mit Transportströmen. Mit diesen Werkzeugen können Sie Streams zusammenführen, filtern, demuxen, remuxen oder sogar den TS Packet Viewer verwenden, um Transportströme auf Paketebene zu untersuchen.
TS-Doctor ist das Schweizer Taschenmesser für Transportströme.

Rothschild Investment achète pour 4,75 millions de dollars d’actions du Grayscale Ethereum Trust

Le gestionnaire d’actifs basé à Chicago élargit son portefeuille de crypto en acquérant davantage d’actions du Grayscale’s Bitcoin and Ethereum Trust.

Le gestionnaire d’actifs Rothschild investment Corp a acquis 265 302 actions du Grayscale Ethereum Trust, un achat d’une valeur de 4,75 millions de dollars.

Selon un dépôt de la SEC le 15 avril, la firme a également acheté 8 000 actions supplémentaires du Grayscale Bitcoin Trust (GBTC), détenant désormais un total de 38 346 actions.

Pas le Rothschild que vous pensez

Rothschild Investment Corp n’a rien à voir avec la famille Rothschild, mais beaucoup de personnes dans la communauté sont encore confuses.

Les membres fondateurs Monroe Rothschild et son beau-frère Samuel Karger ont déclaré que la société n’avait aucun lien avec la riche dynastie originaire de Francfort. En 1995, le New York Times a publié un article qui a clarifié les différences entre les deux branches.

Rothschild Investment Corp a été fondée en 1908, son siège social est à Chicago. La firme détient plus de 1,2 milliard de dollars dans son portefeuille et plus de 450 positions ouvertes sur le marché. Contrairement aux célèbres banquiers, la firme a accumulé des actions depuis 2017, bien avant que les institutions traditionnelles ne commencent à investir dans les crypto-actifs.

Grayscale a enfin atteint la barre des 50 milliards de dollars

Le récent achat intervient après que Grayscale a atteint la marque tant attendue des 50 milliards de dollars. Comme indiqué, Grayscale détient finalement plus de 50 milliards de dollars d’actifs totaux sous gestion (AUM). Le GBTC seul détient 41 442 millions de dollars, tandis que l’Ethereum Trust détient plus de 7 420 millions de dollars.

L’Ethereum a également atteint un nouveau sommet historique en atteignant 2500 $ après une course parabolique au cours des cinq derniers mois. Il a grimpé de 13,7 % la semaine dernière, brisant sa précédente résistance à 2 2007 dollars. Le hard fork de Berlin a été mis en ligne il y a quelques jours pour tenter de réduire les frais élevés sur le réseau, mais de nombreux utilisateurs se sont plaints de problèmes de synchronisation pour les nœuds du réseau.

Le marché des crypto-monnaies était globalement haussier ces dernières semaines, mais le marché a fait volte-face ce week-end, provoquant un chaos général, liquidant plus de 10 milliards de dollars de positions longues et courtes en moins d’une journée.

Launchpool ermöglicht egalitäre Investitionen für alle Beteiligten

Launchpool: Substantiv – Eine Gruppe von Teilnehmern der Kryptoindustrie, die Ressourcen bündeln, um Projekte zu starten.

Dieses Projekt ist in keiner Weise mit Binance oder dem Binance Launchpool verbunden

Obwohl Blockchain geschaffen wurde, um den Finanzsektor integrativer und gerechter zu machen, was zweifellos der Fall ist, gibt es immer noch einige Fallstricke im Ökosystem. Entsprechend der Funktionsweise von Hierarchien profitieren diejenigen an der Spitze, in diesem Fall große Hedge-Fonds, am meisten von ihrer Beteiligung an Kryptowährungsprojekten zum Nachteil anderer Parteien. Durch die Bereitstellung großer Kapitalmengen zur teilweisen Finanzierung eines Projekts profitieren Investmentfonds in erster Linie, während sich die zukünftigen Akteure des Ökosystems mit deutlich schlechteren Zinssätzen zufrieden geben müssen.

Dieses Finanzmodell wird durch ein neues dezentrales Hauptbuchprojekt, Launchpool, auf den Kopf gestellt, das es allen Beteiligten in einem Ökosystem ermöglicht, Vermögenswerte zu gleichen Raten zu erhalten. Launchpool nutzt seine vielfältige Community und native Kryptowährung LPT, um Investmentfonds, Händlern und neuen Kryptowährungen Projektoptionen anzubieten, auf die noch nie zuvor zugegriffen werden konnte. Mit dem bevorstehenden Start von Profit Secret muss der Investitionsraum einige interne Überlegungen anstellen, um zu sehen, wie er wettbewerbsfähig sein wird.

Ein einzigartiger Anreiz für jeden Stakeholder

Launchpool hat einen Weg entwickelt, um alle am Projekt Beteiligten zu motivieren, damit sich alle Beteiligten gleichermaßen geschätzt fühlen. Dies gliedert sich in drei verschiedene Segmente: Investoren, Investmentfonds und Projekte. Anleger profitieren vom Halten von LPT, wodurch sie Zugang zu neuen Investmentfonds-Projektangeboten zum gleichen Preis wie das Unternehmen erhalten. Benutzer können von einer früheren Beteiligung der Community, einem besseren Kaufpreis und der Möglichkeit profitieren, sich als wertvoller Mitwirkender am Projekt zu fühlen.

Neue Kryptowährungsprojekte profitieren hauptsächlich in zweierlei Hinsicht: Zugang zu einer großen und aktiven Community und Erhöhung des verfügbaren Kapitals. Die Launchpool-Community umfasst einige der Top-Namen im Blockchain-Sektor. Neue Projekte können sich durch Assoziation und Kommunikation zwischen hochrangigen Mitwirkenden nutzen. Die Launchpool-Community wird auch dazu angeregt, Teil der Projekt-Community zu werden und die Startphase von Projekten zu starten.

Das letzte Puzzleteil sind die Investmentfonds, die traditionell am meisten von der Nutzung des Altsystems profitieren. Neben der Möglichkeit, den Beteiligten im Bereich der Kryptowährung grundlegend zu helfen, können Hedge-Fonds das Launchpool-Netzwerk nutzen, um ihre Investitionen zu steigern und auf qualitativ hochwertigere Projekte zuzugreifen. Wie die Aufnahme von Tausenden von neuen Vermarktern, Social-Media-Managern und Promotern können Hedge-Fonds die Community, die sie investieren, nutzen, um Hardcore-Evangelikale für das Projekt zu werden, und in allen Ecken und Winkeln fördern, mit denen Hedge-Fonds keine intimen Erfahrungen haben. Sie erhalten auch persönliche Einblicke in Benutzergedanken und Einblicke in das Projekt und nutzen das kollektive Wissen der Menge.

Launchpool ist eine innovative neue Plattform, die bereits Partnerschaften mit einigen der bekanntesten auf Kryptowährung ausgerichteten Investmentfonds auf dem Markt geschlossen hat. Die Vorteile, die es neuen Projekten, Investoren und Fonds bieten kann, werden jeden mit Erfahrung in den Bereichen Handel, Risikokapital oder Investmentmanagement begeistern.